Schwerpunkt:
Musik & Theater

Schwerpunkt:
Musik & Theater

Musiziert wird miteinander - nicht gegeneinander! Gemeinsames Singen und Musizieren spielt am Gymnasium Weikersheim eine wichtige Rolle und trägt als zentraler Bestandteil des Musikunterrichts zur Persönlichkeitsbildung und Identitätsfindung unserer Schülerinnen und Schüler bei.

Neben den im Unterricht, beim gemeinsamen Musizieren und bei ersten Auftritten, speziell geförderten sozialen und motorischen Kompetenzen schafft der ganzheitliche, praktische sowie ästhetische Zugang die Möglichkeit, auf emotionale und kreative Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen individuell einzugehen. Gemeinsam tauchen die Schülerinnen und Schüler in verschiedene Kulturen, Stile und Epochen ein und erlangen so im Unterricht, den AGs, in fächerübergreifenden Projekten und Kooperationen mit außerschulischen Partnern, immer gekoppelt an das eigene praktische musikalische Tun, die Möglichkeit, oft weitreichende künstlerisch-ästhetische Erfahrungen.

In Klasse 5 wird zunächst auf die Weiterentwicklung der stimmlichen und rhythmischen Fähigkeiten, das Hörverstehen und die Vertiefung der instrumentalen Fertigkeiten Wert gelegt, weshalb am Gymnasium Weikersheim in den unteren Klassen vermehrt Musikunterricht erteilt wird.

Erste Auftritte (z.B. Weihnachtskonzert) stärken das Gemeinschaftsgefühl der Schülerinnen und Schüler bereits in Klasse 5. Ein ganz besonderer Zugang zur Musik wird den Schülerinnen und Schülern in unseren Singeklassen ermöglicht.

Unter- und Oberstufenchöre, die Schulband, die Musik-und-Theater-AG und weitere Angebote und Arbeitsgemeinschaften bereichern das kulturelle Leben der Schule und fördern Zusammenhalt und Teamfähigkeit nachhaltig. Die Kooperationen mit außerschulischen Partnern wie den Jeunesses Musicales Deutschland, der evangelischen Kantorei Weikersheim und den Frankenfestspielen Röttingen ermöglichen den Schülerinnen und Schülern einmalige und unvergessliche Erlebnis-se und Erfahrungen. Musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler sind in den einzelnen Gruppierungen jederzeit herzlich willkommen!

Singeklasse

Kein Musikunterricht kommt am Musizieren vorbei- und was liegt näher als dabei jenes Instrument zu nutzen, das die Natur jedem Menschen geschenkt hat: die Stimme.

In der Singeklasse lernen unsere Schülerinnen und Schüler von Anfang an einen natürlichen und gesunden Umgang mit ihrer Stimme. Mit gezielten Übungen wird die Stimme jeder Schülerin und jedes Schülers gefördert und weiterentwickelt. Durch das Singen im Klassenverband wird die Gemeinschaft positiv gestärkt. Höhepunkte jeder Singeklasse sind die verschiedenen Auftritte, die über das ganze Jahr hinweg verteilt sind, wie zum Beispiel das Weihnachtskonzert.

Außerdem finden regelmäßig Kooperationen mit der Jeunesses Musicales Deutschland, der evangelischen Kantorei Weikersheim und den Röttinger Festspielen statt. Dies bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit Profis zusammen zu arbeiten und sich musikalisch und persönlich weiter zu entwickeln.

Kooperation mit den Jeunesses Musicales Deutschland

Ein Profi-Orchester hautnah erleben oder spontan mit dem Weltjugenchor mitsingen- die Jeunesses Musicales Deutschland, deren Sitz in Weikersheim ist, lädt unsere Schülerinnen und Schüler regelmäßig zu solchen Ereignissen ein.

Alle zwei Jahre wird im Schlosshof Weikersheim eine Oper aufgeführt. Im Schuljahr 2016/17 war das die romantische Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 7 durften im Kinderchor die Lebkuchenkinder darstellen. Für unsere jungen Opernsänger/innen war es eine große Ehre mit professionellen Sängern, dem Bundesjugendorchester und einem namhaften Dirigenten eine Opernproduktion hautnah mitzuerleben.

Schwerpunkt: Musik & Theater

Jeunesses Musicales Deutschland

Der große Erfolg führte dazu, dass es im Schuljahr 2018/19 wieder heißt „toi toi toi für die Premiere!“ Denn im Sommer 2019 wird die Oper „La Boheme“ von Giacomo Puccini erklingen und unsere Schülerinnen und Schüler bilden den Kinderchor der Oper.

Die Vorfreude auf die Aufführungen ist jetzt bereits groß. In der Opern-AG lernen die jungen Sängerinnen und Sänger zunächst ihre Gesangspartie, die in italienischer Sprache ist. Später geht es dann auf die Bühne, um mit dem Dirigenten, dem Regisseur und dem Orchester weiter zu arbeiten…toi toi toi!

Kooperation mit der evangelischen Kantorei Weikersheim

Schwerpunkt: Musik & Theater

Evangelische Kantorei Weikersheim

Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere Schülerinnen und Schüler möglichst viele musikalische Stilrichtungen kennenlernen.

Die geistliche Musik spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch die Zusammenarbeit mit Bezirkskantorin Anne-Maria Lehmann ist es unserer Schule möglich, anspruchsvolle geistliche Musik mit Chor, Solisten und Orchester aufzuführen. So hat die Singeklasse 8c im Schuljahr 2017/18 die Kantate „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von J. S. Bach mitgesungen. Im gleichen Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen beim „Stabat Mater“ von G. B. Pergolesi mitgewirkt.

Im Schuljahr 2018/19 wird in Ausschnitten die Johannes Passion von J. S. Bach erklingen.

Durch diese wertvolle Zusammenarbeit wird anspruchsvolle, klassische Musik für unsere Schülerinnen und Schüler erfahrbar.

Kooperation mit den Festspielen Röttingen

Seit wenigen Spielzeiten gibt es bei den Röttinger Festspielen die Sparte „Junges Theater“. Hier haben Schulen aus der Region die Möglichkeit, bereits einstudierte Stücke auf einer großen Bühne mit professioneller Technik aufzuführen.

Schwerpunkt: Musik & Theater

Festspiele Röttingen

Theater

Theater

Aus dem Schatten der Kulissen ins Rampenlicht: Ein kleiner Schritt im Raum, ein riesiger Schritt für die eigene Entwicklung. Die Theater-AG unseres Gymnasiums hat seit 1988 („Anatevka“) 34 Inszenierungen erlebt, die jeweils an mehreren Abenden vor großem Publikum aufgeführt wurden. Auf dem Weg zu diesen Finalen entwickeln Anfänger und Erfahrene aus allen Jahrgangsstufen zusammen Szenen, Choreografien und Tänze, üben Aussprache, Haltung und Bewegung. Durch die Zusammenarbeit in der Arbeitsgemeinschaft Musik-und-Theater steht gemeinsames Einüben von Solo- und Chorauftritten sowie Bandmusik auch denen offen, die jetzt noch Lampenfieber haben (Lampenfieber gehört aber dazu). Kreativität ist ebenfalls gefragt bei Kulissenbau und Requisiten (Kooperation mit Kunst), Kostümgestaltung, Schminke, Frisieren, bei Technik, Licht, Ton, Werbung. Am Ende öffnet sich der Vorhang für eine Gemeinschaft, bei der jeder jeden durch die Aufführung trägt. Allen ein herzliches Willkommen!

Aufführungen der Theater-AG

Die lange Theatertradition wird auch in diesem Jahr fortgesetzt, mit einer Musical-Gruppe und einem "klassischen" Theaterstück. Wir informieren hier bald genauer darüber.

Auch zu den vergangenen Aufführungen wollen wir hier gerne Fotos, Artikel und Erinnerungen sammeln, wer solche beitragen kann, wendet sich bitte an den dankbaren Herrn Kürschner.

  • 2020Der kleine Prinz

  • 2017Der Ruf der Savanne

  • 2017Die Macht der Liebe

  • 2016Die Wanze

  • 2016Alice im Wunderland

  • 2014Tom Sawyer – Leben am Mississippi

  • 2014Die ganze deutsche Geschichte an einem Abend

  • 2013Der Besuch der alten Dame

  • 2012Linie 1

  • 2011Romulus der Große

  • 2009Schule mit Clowns

  • 2008Ein Engel kommt nach Babylon

  • 2007Figaro

  • 2007Hexengeflüster

  • 2006Bubblegum und Diamanten

  • 2005Lysistrata

  • 2004Augenblicke

  • 2003Melody's Ring

  • 2003Was ihr wollt

  • 2002Eins auf die Fresse

  • 2002Isabella, drei Karavellen und ein Scharlatan

  • 2001Der Revisor

  • 2001Gespensterburg AG

  • 2000Top Dogs

  • 2000Currywurst mit Pommes

  • 1999Die Dreigroschenoper

  • 1999Die Mausefalle

  • 1998Amadeus

  • 1998Himmel, Erde, Luft und Meer

  • 1997Omar mein Knecht

  • 1996Die Physiker

  • 1995Der kurze Sommer des Pfeiferhannes

  • 1994West Side Story

  • 1993A Night Out

  • 1992Ein Haus in Montevideo

  • 1990Herr Puntila und sein Knecht Matti

  • 1988Anatevka

X